Der Ultra Low Volume Kaltvernebler

Sie können den Kaltvernebler direkt und unkompliziert per Telefon oder E-Mail bestellen

Der Ultra Low Volume Kaltvernebler

Sie können den Kaltvernebler direkt und unkompliziert per Telefon oder E-Mail bestellen

040 30859373
info@kaltvernebler.de

Der Ultra Low Volume Kaltvernebler

Sie können den Kaltvernebler direkt und unkompliziert per Telefon oder E-Mail bestellen

Der Ultra Low Volume Kaltvernebler

Sie können den Kaltvernebler direkt und unkompliziert per Telefon oder E-Mail bestellen

040 30859373
info@kaltvernebler.de

Der Kaltvernebler

Preis & Lieferung

  • Preis: 225 Euro netto, zzgl. 10 Euro Versand, zzgl. 16 % Umsatzsteuer
  • Importeur & Versand: Kaltvernebler Heiko Rether
  • Lieferung: In der Regel innerhalb von 2 Werktagen
  • Lieferumfang: Kaltvernebler hardworker, Ersatz Druck- und Saugleitung, Dichtungen, deutschsprachige Betriebsanleitung

Anwendung

  • Mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis ist dieser Vernebler sowohl für Privatanwender als auch für Gewerbebetriebe ein äußerst praxistaugliches Werkzeug zum Versprühen oder Vernebeln verschiedenster Flüssigkeiten.

Beschreibung des Gerätes

  • Der kräftige 1200 Watt Motor des Kaltverneblers hardworker erzeugt einen stetigen und gleichmäßigen Luftstrom, im robusten Plastik-Gehäuse entsteht dabei ein Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt über einen Ansaugschlauch Flüssigkeit aus dem 4 Liter Tank an.
  • Mit Hilfe des Einstellknopfes neben dem Ein/Aus Schalter kann die Menge an Flüssigkeit, die vom Luftstrom angesaugt und mitgerissen wird, stufenlos geregelt werden. Dabei ist eine Tröpfchengröße von 0 bis 20 µm frei einstellbar. Bei voller Sprühleistung ist der 4 Liter Tank nach etwa 12 bis 15 min geleert.

Gewicht und Benutzung

  • Durch das geringe Gewicht – Leergewicht ca. 3,5 kg – voll befüllt etwa 7,5 kg – ist der Kaltvernebler hardworker gut auch an schwierig oder engen Einsatzorten wie z.B. Öffentlichen Verkehrsmitteln, Containern, in Gewächshäusern oder Kfz handelbar.

Sicherheitshinweise

  • Keine brennbaren Flüssigkeiten in den Tank füllen, vernebeln oder versprühen
  • Keine stark ätzenden Flüssigkeiten (Säuren, Basen) versprühen oder vernebeln – Verletzungsgefahr
  • Achten Sie auf die Vorgaben des Herstellers zum Umgang mit den Anwendungsprodukten hinsichtlich Mischverhältnisse, Konzentrationen, Aufwandmenge, Zulassungen
  • Nicht auf stromführende Teile sprühen
  • Nicht in eine offene Flamme sprühen

Technische Informationen

Arbeitsprinzip des ULV Kaltverneblers hardworker:

  • ULV = Ultra Low Volume. Der elektrisch angetriebene Hochleistungsmotor erzeugt im Gehäuse des Handverneblers einen Unterdruck. Durch diesen Unterdruck wird Flüssigkeit aus dem Tank angesogen und zusammen mit einem kräftigen Luftstrom fein verteilt als Sprühnebel ins Freie ausgeblasen.
  • Beim Versprühen werden weder Flüssigkeit noch Luftstrom erhitzt. Daraus leitet sich der Name Kaltvernebler ab. Der erzeugte Luftstrom bleibt konstant.
  • Mit dem Stellknopf regulieren Sie die Zugabe der Flüssigkeit aus dem Tank. Die Partikelgröße ist von 0 – 20 µm stufenlos einstellbar.
  • Getreu dem Grundsatz „wo nicht viel dran ist, kann auch nicht viel kaputt gehen“, ist der Kaltvernebler hardworker einfach und robust konstruiert. Der Kaltvernebler ist schnell einsatzbereit und insgesamt wartungsarm. Über Anwendung, Wartung und Einsatz können Sie in unserer Grafik Bildergalerie Fotos in detaillierten Ansichten sehen.
  • Der Kaltvernebler hardworker ist geeignet zum Versprühen bzw. Vernebeln von dünnen Flüssigkeiten, die keine Plastikbauteile angreifen. Mögliche Einsatzbereiche können die Ausbringung von Wasser, Wasserdampf, gelösten Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln, Insektiziden oder Fungiziden z. B. bei der Schimmelbeseitigung sein.
  • Bei der Schimmelsanierung werden Desinfektionslösungen verwendet, die im weitesten Sinne oxidierend wirken. Oft handelt es sich um Wasserstoffperoxid in verschiedenen Verdünnungsstufen.
  • Der Hersteller und ebenso Erfahrungen unserer Kunden bestätigen, dass der Kaltvernebler hardworker auch für den Einsatz von Wasserstoffperoxid geeignet ist.
  • Mit der zu vernebelnden Flüssigkeit in Kontakt kommen 4 kleine Metallteile, die im Gerät vorhanden sind. Die Metallteile sind auf der Grafik rot umrandet dargestellt.
  • Wir empfehlen, nach Gebrauch die oxidierenden Flüssigkeiten aus dem Tank zu entfernen und das Gerät mit klarem oder destillierten Wasser kurz „durchzupusten“. Damit entfernen Sie Reste der aktiven Flüssigkeit aus dem System.